Wasserstrahlschneiden

Abrasiv-Wasserstrahlschneiden - Die kalte Alternative zum Laser!

Auf 4000 bar komprimiertes, mit einem Abrasivmittel vermischtes Wasser durchtrennt mit einem präzisen Schnitt fast sämtliche Materialien. Metalle, wie z.B. Stahl, Edelstahl, Aluminium, Kupfer, Messing und Bronze, lassen sich ohne Gefügeänderung gratfrei schneiden. Wir bearbeiten nahezu alle Kunststoffe und Gläser.
Bei der Gestaltung der Formen von Marmor, Granit, Naturstein, Keramik usw. sind der künstlerischen Fantasie kaum Grenzen gesetzt.

Anlage:
Wasserstrahlschneidemaschine Byjet 3015, Fabrikat Bystronic

Bearbeitungsgrößen:
Bis max. 1500 x 3000 mm

Toleranzen:
Produktionsschnitt: ± 0,5 mm
Qualitätsschnitt: ± 0,2 mm

Werkszeugnis:
Auf Wunsch mit Werkszeugnis 2.2 oder 3.1

Material und Lagervorrat:
S 235 JR G2 (St 37-2), S 355 J2 G3 (St 52-3), StW 22,
St 1203: ab 2 mm
Aluminium: ab 2 mm
Verzinkte Bleche: ab 2 mm
Messing, Kupfer, Bronze, Granit, Stein, Holz, Glas, Kunststoffe usw. auf Anfrage.
Einzige Voraussetzung ist, dass sich das Material nicht in Wasser auflöst.

Ausführung:
Handelsübliche Ebenheit ohne Fasen, nach dem Schneiden nicht mehr gerichtet

FAKU GmbH Fachhandel für Kunststoffe | Von-Hünefeld-Straße 15 | 50829 Köln | Fon: +49 221 95177 - 0 | | faku[at]faku.de